Reiseblog erstellen mit WordPress

Reisen und dabei Geld zu verdienen ist ein wirklich schöner Gedanke. Doch warum sollte es nur ein Gedanke bleiben? Inzwischen gibt es eine menge erfolgreiche deutsche Reiseblogger, die mit Ihrem Laptop durch die Welt ziehen. Es ist selbstverständlich, dass man mit seinem eigenen Reiseblog nicht sofort so viel Geld verdient, um eine große Reise zu finanzieren. Einen Reiseblog mit Worpress zu erstellen ist die kleinste Aufgabe. Die größte Arbeit liegt daran, wie konsequent und zielstrebig man an seinem Reiseblog arbeitet. Als Blogger und gerade als Reiseblogger ist es wichtig sich eine treue Leser Gemeinschaft aufzubauen. Die ersten Reisen muss man natürlich noch aus eigener Tasche finanzieren, doch umso mehr Leidenschaft du in deinen Reiseblog investiert, umso schneller kommst du an dein Ziel ein erfolgreicher Reiseblogger zu werden. Als Reiseblogger brauchst du lediglich Internetanschluss und einen Laptop zum Artikel schreiben. Manchmal wird die Arbeit als Reiseblogger einfach unterschätzt. Es nicht so, dass man den ganzen Tag einfach am Strand liegt und nichts tuen kann. Als Reiseblogger musst dich darum kümmern immer neue Artikel zu verfassen und auf allen sozialen Medien aktiv zu bleiben. Wenn du dich jetzt immer noch der Aufgabe gewachsen fühlst, dann starte einfach durch und mach dein Ding! Es wird am Anfang ein steiniger Weg. Konzentriere dich auf deinen eigenen Weg und baue aus den Steinen einen schönes Haus in dem
du dein eigener Chef bist.

Wie Reiseblog erstellen mit WordPress?

Einen Reiseblog mit WordPress zu erstellen ist sehr einfach und geht in unserer heutigen Zeit sehr schnell. Als erstes brauchen wir einen Anbieter, bei dem wir deinen Reiseblog mit WordPress hosten können. Ich empfehle an dieser Stelle den Anbieter Alfahosting mit 
dem ich persönlich sehr gute Erfahrungen machen konnte. Dort angekommen gehst auf den Menübereich Webhosting und wählst dort „Für Fortgeschrittene“ Vorsicht bei dem Paket Starter gibt es kein WordPress zum nutzen. Wenn du nun bei dem Paket „Für Fortgeschrittene“ angekommen bist wählst du am besten für den Anfang den Tarif Multi XL. Nach dem du dein Tarif gewählt hast musst du noch deine Wunsch Adresse also deinen
Domain Namen für deinen Blog aussuchen. Daraufhin kannst du deinen eigenen Reiseblog mit WordPress hosten. Auf YouTube gibt es viele kostenlose Videos zum Thema WordPress Hosting, falls du weitere Hilfe brauchst. Mit WordPress hast du die volle Macht über deinen eigenen Reiseblog, und kannst nun endlich anfangen mit deinem Reisen andere Menschen zu inspirieren. Falls du dich etwas überfordert fühlst kann ich dich beruhigen. Alle großen Blogger haben klein angefangen. Nachdem du deinen Blog gehostet hast, sieht es natürlich zunächst relativ leer aus. Bevor du anfängst deinen ersten Artikel zu schreiben, informiere dich bitte nochmal wie man gute Blog Artikel schreibt. Damit du von Anfang alles richtig machst würde ich dir auch den Blogger Kurs von Affenblog.de empfehlen. Mit diesem Kurs hast du einen schnellen Raketenstart auch als Travelblogger.


Alfahosting - WordPress-Hosting

Wie verdiene ich Geld als Reiseblogger?

Geld verdienen als Reiseblogger wird erst richtig attraktiv, wenn man verschiedene Sponsor Angebote erhält. Als Anfänger kann man nicht wirklich darauf hoffen solche Angebote zu erhalten. Deshalb ist es wichtig sich dran zu halten und mit der eigenen Gemeinschaft zu wachsen. Dennoch gibt es Möglichkeiten auch als Anfänger Reiseblogger Geld zu verdienen. Mit Affiliate Marketing kannst du dir für den Anfang ein gutes Nebeneinkommen verdienen. Du empfiehlst Produkte, die dir gefallen und bekommst dafür eine Provision. Das Amazon Partnerprogramm ist hierbei ein großer Anbieter. Falls du Expertenwissen hast in Sachen Thailand Reisen oder anderen Dingen kannst du auch ein E-Book oder einen Videokurs erstellen und bei Amazon verkaufen. Letzteres eher bei Udemy.com oder bei Diggistore24.com beides sind sehr gute Anbieter für Infoprodukte. Bei Infoprodukten ist der Gewinn deutlich größer wie beim Affiliate Marketing. Du siehst es gibt einige Möglichkeiten für den Anfang mit deinem Blog Geld zu verdienen. Um Geld zu sparen für deine Reise kannst du auch an bezahlten Umfragen teilnehmen oder Texte für andere Personen schreiben. Es gibt viele Methoden um sich im Internet etwas Nebenbei zu verdienen. Wenn du etwas später eine große Leserschaft aufgebaut hast wird alles natürlich für dich attraktiver. Viele erfolgreiche Blogger verkaufen Infoprodukte oder bekommen Sponsor Aufträge von großen Firmen und machen damit einen lukrativen Gewinn mit dieser Möglichkeit.


Alfahosting - WordPress-Hosting

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: